Image Map

Live & News

Was gibts Neues?

18.01.2017
da ist es endlich, das jahr 2017! das jahr der sonne und des feuer-hahns. klingt nach viel wärme und energie, was wir sicherlich alle ganz gut gebrauchen können!

neues jahr, neues st(gl)ück ... nach unzähligen vorstellungen "pommes ..." und "dumm gelaufen" in 2016, ist die neue eigenproduktion des ebertbads zu oberhausen in arbeit: "höchste zeit!

Heiraten ist immer noch einer der großen Träume. Von Frauen sowieso, von Männern sehr ernsthaft in Erwägung gezogen. "Höchste Zeit" ist ein Stück über Liebe, Fremdgehen, Treue und Blödheit. Über Zweisamkeit und Verlassen werden.  Also alle Nebenwirkungen des Heiratens.

Unsere vier Heldinnen sind in jedem erdenklichen Verheiratungszustand: kurz vor Braut, kurz vor Exfrau, kurz vor Verlobung und kurz vor Silberhochzeit.

Und statt einer wilden Vor-Ja-Wort-Party rauschen die vier in einem Hotelzimmer in Oberhausen in die chaotischste Nacht ihres Lebens.

Und was hat Howard Carpendale damit zu tun?

"Höchste Zeit" wurde 2015 von Frau Jahnke für das St. Pauli Theater in Hamburg inszeniert.

Jetzt macht sie die Regie für die Oberhausener Fassung. Mit einem Granaten-Ensemble:

Die Hausfrau, ewig verheiratet- Nito Torres
Die Karrierefrau, sehr späte Braut - Susanne Hayo
Die Junge, unverlobte Mutter - Anna Bolk
Die Vornehme, in Scheidung - Constanze Jung
Alle Anderen - HP Lengkeit

Liedtexte: Anna Bolk / Choreographie: Susanne Hayo / Musikalische Aufbereitung - Many Miketta/ Autorenteam:  Blomberg/Gerlitz/Wolff
da kommt was auf uns zu! :-) premiere 31.03.2017 - die einzelnen termine findet ihr unter spieltermine und karten gibt es wie immer unter ebertbad.de oder 0208 - 2054028

herzlichst
constanze

17.03.2016
nach einem sehr turbulenten 2015 ist nun endlich ruhe eingekehrt. ich genieße die spielfreie zeit und nutze jede gelegenheit um wieder kraft zu tanken und richtig im ruhrgebiet anzukommen.
ab dem 06. mai wird wieder "pommes ... oder das fünfte element" gegeben und ab dem 11. august "dumm gelaufen" - die einzelnen termine findet ihr unter "spieltermine", karten gibt es wie immer unter www.ebertbad.de!

bis dahin, lasst euch von der sonne verwöhnen, ich tu's auch!
constanze

22.07.2015
ich werd bekloppt! ENDLICH! ab sofort findet man auch mich auf youtube.
und hier isser der trailer, ausschnitte vom konzert "here it comes again" am 07.09.2011 im ebertbad in oberhausen.

und es gibt fotos von unserem großartigen konzert "gold - ein tribut an abba" am 20.07. auf dem vorfest in der günther-klotz-anlage in karlsruhe.
schaut einfach hier auf meiner facebook-seite.

glück auf!
constanze

01.07.2015
sommerliche grüße aus dem schönen ruhrgebiet.
das aktuellste zuerst: zum 01.06.15 habe ich meinen hauptwohnsitz nach oberhausen verlegt. was nicht bedeutet, dass ich nicht regelmäßig in die badische heimat komme um dort schöne dinge zu tun, keine sorge! nach jahrelanger pendelei war dieser schritt einfach notwendig und ich wurde hier auf das herzlichste aufgenommen :o)

es ist viel passiert in den letzten monaten: viele tolle auftritte und eine neue "ebertbad"-produktion.
am 14. august 2014 war premiere von "dumm gelaufen" unter der regie von gerburg jahnke.
zwei paare auf einem "wir wandern in meinen geburtstag"-weg.
zwei schwestern, die ihre zerbrochene vergangenheit kitten wollen. und ihre beiden ehegatten, die weder lust zum kitten, noch zum laufen haben.
ich spiele die rebecca, ehefrau von bernd (heinz peter lengkeit) und ältere schwester.



hier die vorankündigung aus der "waz" und hier eine premiere-kritik

die nächste "rutsche" "dumm gelaufen" spielen wir ab dem 01. oktober im "ebertbad" in oberhausen. als nächstes wird dort aber erstmal "pommes ... oder das fünfte element" gegeben. ab dem 16. juli geht es wieder um männerfreundschaften, den pott und die liebe.

schaut unter spieltermine, diese habe ich gerade auf den neuesten stand gebracht ich wünsche ich euch, egal wo ihr seid, einen wundervollen sommer.

lieben gruß
eure constanze

13.01.2014
huch, schon wieder ein neues jahr! 2014 ist das jahr des pferdes und es heißt, dass so ein jahr besonders turbulent verlaufen wird. na ja, dann rücken wir uns alle mal gut zurecht und halten die zügel fest in der hand.

glück auf!
constanze

28.07.2013
es ist sommer, schon wieder - wie konnte das passieren? und ich sitze auf gepackten koffern, auch das ist ja eigentlich nichts neues mehr.
am donnerstag den 01.08.13 geht es in die nächste runde "pommes - oder das fünfte element" in oberhausen. tickets gibt's wie immer unter www.ebertbad.de.
und die produktion geht das erste mal auf reisen, flögeln in der nähe von cuxhaven ist unser ziel, für drei vorstellungen: 29.-31.08. - ich freu mich!

auch das projekt "abbahausen", mit meinem kollegen nito torres, nimmt ordentlich fahrt auf. nach den grandiosen konzerten in oberhausen, siegburg und bottrop hat es sich rum gesprochen ... die beiden nächsten abende im ebertbad 18. & 19.09. sind bereits ausverkauft! aber keine sorge, wir machen weiter und tragen "abbahausen" in die welt. die nächsten termine findet ihr bald hier unter spieltermine. als kleiner appetizer hier ein zusammenschnitt.

extrem glücklich bin ich auch über die tollen konzerte in letzter zeit mit "meinen" besetzungen - mit großer band, mit dem 80er-projekt, duo mit tom - alles schön, alles gut! so kann es weiter gehen!
und es gibt eine neue reihe im ebertbad in oberhausen: "wein, weib & gesang"! meine eigene :o) in unregelmäßigen abständen werde ich zur gastgeberin, lade mir gesangstalente ein, lasse singen und singe mit. gäste waren bereits: david bresson, marcus isola, marion la marché, ingo york & ulla meinecke. fotos des ersten abends und noch mehr neue bilder, findet ihr in der fotogalerie.

weiterhin viel sonnenschein wünscht
eure constanze

15.08.2012
die zeit vergeht wieder mal wie im flug ... war nicht erst die "pommes"-premiere im ebertbad oberhausen? ein riesen erfolg und publikumsreaktionen wie: "danke allen beteiligten für dieses authentische stück ´oberhausen´. fühlte mich zurückversetzt in meine osterfelder jugend. POMMES ist der hit!!!!!!! ich hab mich bebretzelt vor lachen; hätt nich viel gefehlt und ich hätt ne frische hose gebraucht :-)"
was will man mehr! hier links zur presse:

"Pommes oder das fünfte Element" im Ebertbad Oberhausen
Gerburg Jahnkes "Pommes" mit Musik und Liebe im Ebertbad Oberhausen
"Pommes" im Ebertbad - Fritteusen-Revue mit doppelt Majo
fotos zum kucken gibt es bald.

und es gibt ein neues projekt mit meinem grandiosen "sehnsucht"- und "pommes"-kollegen nito torres: "abbahausen"! in oberhausen teilen wir uns nicht nur eine garderobe, sondern auch eine leidenschaft: abba. zwei stimmen, eine gitarre und eine platte, die fast jeder im schrank stehen hat: abba gold. premiere war am 16.05.12 im ebertbad oberhausen, fotos findet ihr in der bildergalerie, zweiter stop siegburg im juli und der nächste termin steht schon: 24.10.12 im bade.

ABBA - Hausen

nicht zu vergessen, war es auch wieder zeit für die wilden und bunten 80er-jahre!
also unsere versionen davon :o) "watthalden-festival" im watthalden park im schönen ettlingen. wundervolles ambiente und ein tolles publikum. auch davon gibt es fotos.

aktuell ist wieder "sehnsucht"-zeit in oberhausen. das zdf war da und hat gefilmt und frau jahnke war am 07.08. bei "volle kanne" live im studio.

leider hat das zdf das interview mit frau überall und die einspieler vom stück rausgeschnitten. anschauen kann man die einspieler hier.



als nächstes steht viel duo-arbeit an. mein gitarrist tom jung und ich erweitern gerade unser programm - große freude :o)! wann wir das zu gehör bringen, findet ihr unter spieltermine.

für alle in oberhausen und/oder umgebung: die band rockt wieder das bad, am 29.09.12! wir feiern unser 10-jähriges und 10 jahre oberhausener-karlsruher-freundschaft mit einem speziellen programm: for the soul - groovy - jazzy - funky - sexy! kommt zu hauf, das wird schön. vorverkauf läuft!

weiterhin viel sonne wünscht
constanze

25.03.2012
ende februar haben sie nun begonnen, die proben für "pommes ... oder das fünfte element" in oberhausen. das team ist klasse, die kollegen eine wucht und meine rolle, die italienerin silvia di fontanella, ist eine tolle frau und eine echte herausvorderung.
und endlich hat auch der frühling den weg ins ruhrgebiet gefunden, da wird mir gerade richtig badisch ;o)

lasst euch von der sonne verwöhnen, ich tu's auch
constanze

31.01.2012
neues jahr, neues st(gl)ück ... nach 80 gespielten vorstellungen "sehnsucht", ist die neue eigenproduktion des ebertbads zu oberhausen in arbeit. "pommes" - ein stück über currywurst und liebe. über das ruhrgebiet und vor allem die jungs aus dem pott! geprobt wird ab ende februar, öffentliche generalprobe ist am 19.04.2012.

frau jahnke (regie) schreibt darüber:

das ensemble ist dem ebertbad publikum vertraut, bekannt und lieb:

nito torres. er strippte bei "ganz oder gar nicht", cowboyte bei "kalte colts", entzückt die damen bei seinem "weiberabend", singt die beatles songs - album für album - und begeisterte als 17jährige chayenne bei "sehnsucht". jetzt ist er ein makler aus düsseldorf - so tief kann man sinken.

constanze jung - the voice -, badnerin aus karlsruhe, holt bei "sehnsucht" mit ihrer stimme die leute von den sitzen. zu gast im bad auch mit "jung und band".

jetzt ist sie eine italienerin aus italien die sich in einen mann aus dem pott verballert hat. solche wege geht die liebe.

hajo sommers - ebertbadchefduohälfte und fußball-präsident - hatte die schärfsten beine bei "kalte colts" und brachte sich bei "ganz oder gar nicht" zum glück nicht um.

jetzt ist er ein cooler, aber komplett erfolgloser pott-philosoph! zufällige ähnlichkeit nicht ausgeschlossen. so kanns gehen!

heinz peter lengkeit - begnadeter komödiant - strippte den bauch, trotzte den indianerpfeilen als calamaty jane, spielt in diesen monaten auch in düsseldorf in "kein pardon" mit. jetzt ist er der traurige trainer eines traurigen fußballvereins, irgendwo auf asche, der nach der acht-acht-eins regel spielt. ob man so gewinnen kann?

kai magnus sting - duisburger aus leidenschaft - ist dem publikum bisher als solist auf der kabarettbühne vertraut. zum ersten mal in einem bad-ensemble.

jetzt ist er schwul und steht bis über beide arme in seinem erbe - eine alte fettige imbissbude. das ende von pommes rotweiß oder schranke?

ein dreamteam, ein autor aus essen, ein musikalischer leiter aus bottrop, eine regisseurin aus oberhausen ... was will man mehr.

und für alle fans von "sehnsucht": keine sorge, das stück wird immer noch gespielt :o) nächste termine: 17. - 19.02.2012 im tollhaus karlsruhe und im august im ebertbad oberhausen.

und natürlich gibt es auch dieses jahr wieder viele schöne konzerte mit meinen wundervollen musikern.

ich freu mich!

constanze

29.11.2011
am 01.12. geht es wieder los: sehnsucht im ebertbad oberhausen :o) und noch eine schöne nachricht für alle in der badischen heimat: sehnsucht kommt nach karlsruhe, ins tollhaus, vom 17. - 19.02.2012! www.tollhaus.de - der vorverkauf hat begonnen!
mit dabei: stephanie überall als frau zänker, antje schumacher als frau schmitt, nito torres als chayenne und natürlich meine frau wollemann :o)

und noch ein tipp: tom und ich spielen unser weihnachtsprogramm "x-mas through the years" in baden-baden in der kurpark-muschel und zwar am 22. & 23.12. jeweils von 19.30 - 20.30 uhr.

ich wünsche allen eine schöne zeit
Constanze

19.11.2011
für alle fans der 80er, oder für die die es noch werden wollen, hier ein konzerhinweis:

constanze jung & band spielen das progamm "here it comes again" am freitag den 25.11.2011 in einem außergewöhnlichen ambiente, im atelier des künstlers ralf taller in rastatt (www.kunst-instinkt.de). der einlass beginnt um 19.00 uhr, gespielt wird ab ca. 20.00 uhr, die karte kostet 10,- €.

vorverkauf: bnn, rastatt / "klamotte würmersheim e.v." d.baldo@gmx.de und ralf taller info@kunst-instinkt.de.

wir freuen uns auf euch!
constanze

03.09.2011
was war das doch wieder ein schöner und ereignisreicher sommer! damit meine ich nicht unbedingt das wetter ... sondern "sehnsucht" im ebertbad oberhausen und am meer ...
am 04.08. gaben frau de feo als frau schmitt, herr torres als chayenne, frau überall als frau zänker und ich selbst als frau wollemann die 50ste vorstellung - große freude, wie man auf dem foto sehen kann :o)

sehnsucht im ebertbad oberhausen

und dann ging die komplette abteilung auf reisen. an die ostsee, ins "lutterbeker" ... anreise, ein tag off, probentag, drei abende vorstellung. frau de feo blieb zuhause beim kind und ich bekam badische verstärkung: mit dabei, antje schumacher als frau schmitt.
von der luxusbühne zur puppenstube ... unser erstes auswärtsspiel war zwar anstrengend und subtropisch! aber absolut wundervoll :o) ich hatte spaß ... in jeglicher hinsicht! danke an das lutterbekerteam und die komplette sehnsuchtsgruppe und an alle vom ebertbad für die tolle sommerrutsche :o) ... und natürlich an das beste publikum ever ...

und, große freude, das nächste auswärtsspiel steht auch schon an: 18. bis 22. oktober 2011 - "sehnsucht" im st. pauli theater in hamburg - karten gibt es unter www.stpaulitheater.de!

im moment sitze ich an den vorbereitungen für das nächste, große "acoustic 80s-konzert" diesmal in meinem wohnzimmer, im ebertbad am 07.09. - wir sind ausverkauft! wow! es wird mitgeschnitten und gefilmt, vielleicht gibt es ja bald eine live-cd und eine dvd???

voller vorfreude ...
eure constanze

09.07.2011
ich sitze auf gepackten koffern ...
am donnerstag den 14.07. geht es in die nächste runde "sehnsucht" in oberhausen.
restkarten für den sommer (bis 14.08.) gibt es wie immer unter www.ebertbad.de und auch der vorverkauf für dezember/januar hat bereits begonnen.

die nächsten konzerte in der badischen heimat sind am 27.08. und am 04.09. - details findet ihr unter spieltermine.

ich wünsche allen einen wunderschönen sommer!
eure constanze

07.03.2011
pappnase oder frühling? ich bin für frühling ... und zwar jetzt!
es ist wieder etwas ruhiger geworden, die hin- und herreiserei zwischen karlsruhe und oberhausen ruht bis juli. zuhause ist ja auch schön, wobei sich oberhausen schon als zweite heimatstadt anfühlt - is aber auch nett im "hömmaland"!
37 mal "sehnsucht" gespielt, 37 mal ausverkauft - prima! und der vorverkauf für juli und august läuft wie geschmiert! unter www.ebertbad.de gibt es karten und infos.

bis bald
constanze

08.09.2010
"sehnsucht" - es ist getan.
sieben unglaubliche, ereignisreiche und verrückte wochen, mit alles und scharf in oberhausen, liegen hinter mir.
kreativ sein, improvisieren, lachen, schweigen, text lernen, freuen, verzweifeln, singen, tanzen, schreiben, reden, diskutieren, trinken und extrem wenig schlafen!
szeneproben, gesangsproben, choreoproben, kostümproben, textproben, lichtproben, tonproben, durchlaufproben, generalprobe, premiere! applaus. standing ovations.
und das zu teilen, mit menschen die so offensichtlich lieben, was sie da tun, war eine wundervolle erfahrung - und ist es noch! was für ein team! licht, ton, musik, betreuung und und und - alles vom feinsten.
das angebot, mit frau jahnke arbeiten zu dürfen, war eine große herausforderung.
ich habe sie angenommen und unendlich viel gelernt. mit carmela, nito und steffi auf der bühne zu stehen ist ein fest, jeden abend aufs neue!

"sehnsucht" ist nicht nur ein "mädchenstück" geworden, auch die herren haben mächtig spaß und es kommt an bei den menschen. es geht mitten ins herz, macht gänsehaut und treibt einem das pippie in die augen - vor lachen und vor rührung - sagt das publikum.

die erste presse
www.derwesten.de
www.derwesten.de

die ersten bilder
www.derwesten.de

meinungen
www.ebertbad.de

am 25.09. ist die erste "rutsche" gespielt, weiter geht es dann im dezember - ich freu mich und auch auf ein tolles konzert in der heimat:
"constanze jung & band" - acoustic 80s "here it comes again" am 08.10.2010 im jubez in karlsruhe. der vorverkauf hat begonnen, karten unter www.jubez.de :o)

seid alle lieb gegrüßt
constanze

10.07.2010
... meine stadt hat fieber ... satte 35,8 grad an meinem schreibtisch und der ventilator meines computers macht gleich schlapp, so hört es sich jedenfalls an :o)
ich schaue auf das plakat von "sehnsucht", wir alle mit mütze, schal und im hintergrund eisschollen ... aber auch die erinnerung an diesen fototermin kühlt mich nicht ab.

nach vielen, vielen gespielten veranstaltungen und konzerten im ersten halben jahr geht es nächsten mittwoch endlich los mit den proben für das stück.
ich freu mich riesig und bin schon ganz aufgeregt, ich möchte endlich frauke wollemann sein, die business lady aus dem badischen, eignerin eine der größten strumpffabriken deutschlands. reich und schön, aber ...

infos und karten gibt es unter www.ebertbad.de

ich wünsche euch allen einen wundervollen sommer!
und immer schön einen kühlen kopf bewahren, ja?
constanze

03.03.2010
Sehnsucht oberhausen: 22 jahre waren sie die missfits, jetzt arbeiten gerburg jahnke und stephanie überall zum ersten mal seit fünf jahren wieder zusammen: "sehnsucht" heißt der musikalische abend, der unter jahnkes regie im oberhausener ebertbad entsteht.
"... besonders spannend: nito torres spielt die jüngste, chayenne, eine auszubildende beim frauenarzt. dort treffen sich auch die anderen drei: carmela de feo, preisgekröntes comedy-talent und musikerin, gestaltet eine nicht mehr ganz so junge frau, die sich nicht entscheiden mag, ob sie die folgen eines abschiedsverkehrs austragen soll und die eigentlich immer eine sehnsucht nach italien hat. die badische sängerin constanze jung ist eine frau auf der falschen seite der 40, eine business-lady, die zwingend restaurierung bedarf und deren verhütungskurve gewissermaßen auf der zielgeraden ist. stepanie überall beendet als frau zänker auf dem weg zur turnusmäßigen "unten-rum-inspektion" ihre fünfjährige bühnenpause ..."

für die vier damen (und das publikum) wird dieser abend zu einer reise in das reich der sehnsüchte. die eine sucht die liebe, die andere flieht vor ihr. die dritte will eigentlich nur einen drink am pool! und unser chayenne will frauen helfen, egal wo, hauptsache woanders. aber: fernweh oder heimweh, tut beides gleich weh. und das ganze mit sehr vielen, sehr schönen liedern!

jetzt ist es offiziell! nach der anfrage von frau jahnke im letzten sommer, ob ich mir vorstellen könnte bei ihrer nächsten produktion mitzumachen (was für eine frage, ja klar!) und dem ersten beschnuppern des ensembles mitte februar in lutterbek (kieler bucht), fand am vergangenen montag eine pressekonferenz in oberhausen statt.
der vorverkauf für "sehnsucht" im ebertbad hat begonnen und wie ich gerade gehört habe, stehen die telefone nicht mehr still :o)

für kartenvorbestellung, presse und sonstiges schauen hier, ein paar links ...

seid alle ganz lieb gegrüßt
constanze

31.01.2010
der januar wäre hiermit geschafft, der winter wohl noch nicht. genau das richtige wetter für orientieren, aufräumen, sortieren, planen und homepage bearbeiten ...
z.b. gibt es neue fotos in der fotogalerie ...

ein rückblick ...
das jahr 2009 stand voll und ganz unter dem motto "achtziger".
nach den vielen monaten im studio, war die cd dann im juni fertig eingespielt, gemastert und gepresst - yeaha! wow!
in kleinem, kuschelischen rahmen haben wir dann das schätzchen das erste mal vorgestellt. im schnick-schnack in rastatt-niederbühl. wunderschöner, entspannter abend mit tollem publikum.

absoluter highlight 2009, war das erste livekonzert mit den songs der cd in karlsruhe. "das fest" in der günther-klotz-anlage feierte 25-jähriges jubiläum und wir waren beim "kleinen fest" auf der "cafébühne" dabei.
man spricht von 2.500 menschen die mit uns gefeiert haben. toll!
was für eine geile atmosphäre und was für eine unglaubliche hitze ...
und mit gästen: daniel schusterbauer an der gitarre und die mädels: antje schumacher (alter falter), astrid tischmeyer und marion la marché.
... was für ein riesen spaß!
auf diesem weg möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, für die unterstützung und die vielen genialen feedbacks - danke!!!
... by the way: die cd verkauft sich prima und sie gefällt ... :o)

wie schon 2007 und 2008, haben wir uns auch im letzen dezember, auf den Weg zum lustigen, bunten schiff gemacht. aidadiva heißt die schönheit. neue baureihe und damit um einiges größer als die aidas der vergangenheit.
es gibt auf den großen schiffen kein abgeschlossenes theater mehr, sondern ein "theatrium". dieses teil ist riesig, geht über drei decks und ist komplett offen.
eine riesige, in mehreren teilen versenkbare bühne; licht und sound vom feinsten.
und noch besser: das team. ein haufen wundervoller, kompetenter menschen, es hat selten so viel spaß gemacht die weihnachtszeit mit drei zu spielenden shows an bord zu verbringen, und: herz was willst du mehr, das jazz-trio in der diva-bar war eine wucht, mit einer hammer sängerin!
drei mal war die theatrium-bühne unser. "acoustic 80", "x-mas through the years" (immer wieder gerne) und "for the soul". besetzung: wolfgang - schlagzeug/percussion, tom - gitarre und ich am mikrophon. war jedes mal ein großartiges erlebnis und sehr beeeindruckend! in jedweder beziehung!

und 2010? hoffentlich wieder viel musik, musik, musik und noch mehr konzerte mit den buben, den lieben kolleginnen und den akustischen achtzigern.
und dann tut sich dieses jahr etwas völlig neues und großes für mich auf ...
es wird ein musikalisches bühnenstück geben - mit einem tollen thema, interessanten frauen und viel gesang. die süddeutschen müssen dann zwar ein paar hundert kilomenter fahrtstrecke in kauf nehmen um das zu sehen, aber hey ... ;o)

durchhalten, bald ist frühling
constanze

16.12.2009
genau heute vor 20 jahren stand ich das erste mal mit einer band ("wart's ab") auf der bühne ("lamm" durmersheim), kinners wie die zeit vergeht.
und heute? meine jungs und ich sitzen auf gepackten koffern. am freitag geht es los. mit tom (gitarre) und wolfgang (drums/percussion) auf die aidadiva richtung persischer golf und indien. die tour: dubai - mumbai - goa - muscat - abu dhabi. in der gegend soll es zwischen 25 und 27 grad warm sein, ich freu mich.

ein rückblick auf das jahr 2009 und eine vorschau auf 2010 folgt ...
bis dahin wünsche ich euch allen wunderschöne weihnachten und kommt gut ins neue jahr!

herzlichst
constanze

12.06.2009
Constanze Jung & Band ...ist es nicht jedesmal wie ein wunder? alles beginnt mit einer idee, erstmal so für sich alleine, dann fragt man mal bei nahestehenden menschen nach, was sie so davon halten. die finden diese idee toll und ehe man sich's versieht, ist man dabei das ganze in die tat umzusetzen.

"eine eigene cd muss her, am besten bis 2009, in diesem jahr feiere ich mein zwanzigjähriges bühnenjubiläum" - das war mein gedanke im januar 2007. songs der achtziger sollten es sein. musik, die mich begleitete während ich fröhlich vor mich ich hin pubertierte, pastell trug, mein haupthaar toupierte, weder einen discobesuch noch eine folge "formel eins" verpasste und die hitparade auf kassette mitschnitt ... so beginnt der einleitungstext im booklet zur cd "here it comes again".

juhu, sie ist fertig und sie ist toll geworden, kinners ich freu mich! jetzt noch ein bisschen geduld bis das schätzchen aus dem presswerk kommt - voraussichtlich am 19.06.09 - und dann habt ihr endlich die möglichkeit euch anzuhören, was uns - tom, harold, wolfgang, mir und den gästen: astrid tischmeyer, antje schumacher, marion la marché, jutta kühnel - so alles zu den achtzigern eingefallen ist.

folgendes wurde bereits darüber geschrieben:
... jeder titel wurde feinfühlig bis auf sein rhythmisches und harmonisches grundgerüst "abgespeckt" - plötzlich bekommt das material doch tatsächlich einen eigenständigen "handmade" charakter und kann ohne sequenzer-drums und keyboard-geplänkel bestehen ...
... nicht zuletzt durch die ausdruckstarke stimme von constanze jung, die jeden song auf ihre unvergleichliche art zu interpretieren weiß, bedient dieses album einen ganz individuellen stil und macht es zu einer ausnahmeproduktion unserer derzeitigen retro-tage ...
... tom jung bedient eine filigran strahlende akustikgitarre und hat für viele arrangements frische, neu harmonisierte ideen entwickelt.
harold nardelli, eine bank in sachen bass trägt die songs in ihr akustisches heimatland und wird vom wundervoll kreativ spielenden schlagwerker wolfgang disch auch sicher dorthin befördert.
ebenso überraschen wohldosierte gastmusiker mit tollen backgroundchören oder einer beeindruckenden geige ...

und wie kommt man da ran? ganz einfach: entweder zu den gigs kommen und eine kaufen - eine cd kostet 15,- € oder mail an mich, dann kommt das teil per post (15,- € plus 2,- € versandkosten).

die ersten konzerttermine mit dem achtzigerprogramm stehen schon fest: 20.06. "schnick-schnack", rastatt-niederbühl und 21.07. "cafébühne", günther-klotz-anlage.

... und jetzt bitte sommer!

seid lieb gegrüßt
constanze

20.01.2009
ein glückliches, zufriedenes, gesundes, erfolgreiches und sonniges 2009, wünsche ich! ... und da war ja dann auch schon das stichwort: sonnig!

wie war das sonnig und warm im dezember! so lässt sich ein musikalisches jahr gerne beenden - das trio auf schiffstour in der karibik.
im detail: vom 11.12. bis 20.12. auf der aida aura mit einem pop'n'soul-konzert im theater , dann zwei nächte festland und weiter vom 22.12. bis zum 27.12. auf der aida vita. die letzte woche war eine kurze, dafür mit viel weihnachten ... geschmückte tannenbäume auf tortola und plastikschneemänner auf grenada ... ein heiligabendprogramm, gemeinsam mit dem showensemble und der crew und am ersten weihnachtsfeiertag unser trio-programm "x-mas through the years".
vielen dank an alle, für die tolle zusammenarbeit.
um euch einen kleinen eindruck zu geben, findet ihr einige (um ehrlich zu sein, ziemlich viele) fotos in der galerie.
... und dann: 28.12.08 / 14.35 uhr landung frankfurt flughafen - gefühlte -28 grad! :o)

wieder zuhause, geht es weiter mit der cd. darauf freue ich mich riesig, denn jetzt ist bald endlich die zeit für die gäste! :o)

soweit, alles liebe
constanze

ps: das, in der klappe-auf, angekündigte konzert der band come'n'over in linkenheim am 24.01. findet nicht statt!

15.10.2008
nach doccione ist vor doccione! wer diesen magischen ort kennt weiß: diesen satz könnte man eigentlich ohne weiteren kommentar so stehen lassen ...
... auf diesem weg möchte ich mich bei allen kursteilnehmern und kursteilnehmerinnen gaaaanz herzlich bedanken - für euer vertrauen, eure aufmerksamkeit und eure freude am singen und der musik. die zeit mit euch wird immer ein unvergessliches erlebnis für mich sein - danke!
liebe silke, lieber hagen, mit euch zusammen zu arbeiten war ein traum - auch euch: danke! ... und: "... auf die liebe, die freundschaft und die musik!"
(für alle interessierten, der nächste kurstermin steht fest: 29.08. - 05.09.2009)

kaum wieder zuhause, stand schon das nächste große ereignis ins haus: stevie wonder, live in der sap-arena mannheim! wow! was für ein großartiges konzert.
von wildem abtanzen bis tränenüberströmt (ich gebs zu) seinen worten lauschen, war alles dabei. crazy: die vielen songs, die ich schon seit jahren singe, im original zu hören - vom meister selbst ... nochmal: wow!

nach längerer pause geht's jetzt auch bei kurt (www.beatonal.de) im studio weiter. es gibt noch so viel zu tun, dass es mit der veröffentlichung der cd in diesem jahr wohl nix wird ... dafür laufen aber schon die fotosessions und designarbeiten fürs booklet.

und - wir fahren wieder mit dem lustigen, bunten schiff! karibik im dezember ... zwei wochen, zwei schiffe "aida vita" und "aida aura", zwei shows (for the soul & weihnachtsspecial), zwei musiker - harold (bass) und tom (gitarre) - und reichlich inselhopping.

folgende konzerte möchte ich euch noch ans herz legen:
zum ersten kommen "vallesanta corde" (www.vallesantacorde.net) - das sind renate und andreas, hagen und stefan - nach deutschland, am donnerstag den 23.10.08 nach lampertheim ins "neckartal" - sollte man nicht verpassen.
"come'n over" spielen wieder live am 31.10. in maulbronn und am 08.11. in mörsch (näheres unter spieltermine).
und am 05.12. - nach längerer pause - spielt die formation "hardt/rothen/klittich/jung²" im jazzclub öhringen.

ich freu mich auf viel publikum und auf einen goldenen herbst
constanze

ps: neue bilder, auch von doccione, folgen in kürze.

16.07.2008
wie geil ist das denn!! zwischen all den vielen terminen haben wir es endlich geschafft in studio zu gehen und mit den aufnahmen für die cd zu beginnen!
:o) yeaha!! wenn wir jetzt brav dran bleiben, können wir das "baby" ende des jahres endlich vorstellen - kinners ich freu mich!!
... apropos baby und noch was zum freuen: ich werde dieses jahr das erstemal patentante - juhu!

und jetzt sommer!
constanze

ps: es gibt wieder neue bilder zum gucken!

14.02.2008
valentinstag ... so so ... der sinn hat sich mir zwar immer noch nicht dargestellt, aber hey: beschenkt, küsst und liebt euch reichlich ...!

ja, ja ich weiß ... neues könnte es hier öfter geben (vielen dank für die hinweise) - ich gelobe mal wieder besserung - wirklich!

2007 was für ein jahr! jazz, soul, rock & pop in allen erdenklichen formationen. das jahr begann mit den studioaufnahmen von marion la marchés und steff obermanns neuer "two tight" & friends-cd (ist seit letzter woche zu haben). liebe marion, lieber steff: vielen dank, dass ich dabei sein durfte - es hat mir sehr viel spaß gemacht!
... und dann ging "die post ab" ... die neuen fotos einiger events findet ihr in der bildergalerie. der september stand wieder unter dem motto "just songs" - workshop in der toscana - wundervoll. nachdem ich 2006 "nur" als gast dabei war, habe ich diesmal fleißig mitgewirkt. eine prima vorbereitung auf dieses jahr - dann werde ich zwei wochenkurse alleine wuppen, mit der besten unterstützung die man sich vorstellen kann: hagen hofmann und silke menz - ich freu mich drauf!

der absolut krönende abschluss des jahres war das einwöchige engagement auf der aida cara. persischer golf, weihnachtsgala am 25.12. - duo - natürlich mit tom an der gitarre. unser programm hieß "x-mas through the years" - eine zeitreise durch die englischsprachigen weihnachtslieder von 1934 bis 1994. wer schon mal auf einem schiff gearbeitet hat weiß: so eine tour steht und fällt mit der crew an bord ... und wir hatten eine super crew! auf diesem weg vielen dank an uwe (ton), bernhard (licht), andreas (bühne), ines (backstagebetreuung), unseren "chef" tommy und an das gesamte showensemble!
zeitgleich an bord war noch ein weiterer gastkünstler - matthias jung (www.jungmatthias.de) - ein unglaublich lustiger kabarettist, bekannt aus dem "quatsch comedy club" und "nightwash". die tatsache, dass drei "jungs" an bord waren, hat für reichlich verwirrung und viele lustige momente gesorgt!!! gell matthias?

so, die arabische bräune ist fast wieder weg, deutschland hat uns wieder und weiter geht es mit der realisierung der eigenen cd ... auch zu diesem thema sei gesagt: es wird!

bissi tage und alles gute
eure constanze

18.07.2007
... wie die zeit vergeht ... das erste halbjahr ist schon wieder vorbei - und da war alles drin! das cd-projekt steckt immer noch in der kreativphase ... wenn man einmal anfängt kommt man leicht von "stöckchen auf hölzchen" - man kann ja soviel machen ... aber es wird!

die zweite jahreshälft verspricht wieder interessant und sehr abwechslungsreich zu werden ... u.a. casino und augustaplatzfest in baden-baden (termin steht noch nicht fest) und evtl. ein kleines, aber feines engagement auf der aida - wir werden sehen ...

was bleibt mir zu sagen?
ich wünsche allen einen super sommer und bissi tage
eure constanze

16.02.2007
neues jahr - neues glück ... und endlich eine offizielle cd!
ich möchte noch nicht zuviel verraten, aber wir haben die trüben wochen genutzt um uns darüber gedanken zu machen ... das grobe konzept steht - große freude!
und wenn alles so läuft wie wir es uns vorstellen, werden wir ende märz ins studio gehen.

"it's only rock'n'roll - but i like it!"
hiermit sei euch wärmstens meine rock-cover-band "come'n'over" ans herz gelegt.
wir spielen am kommenden sonntag im "hirsch-rock-café" in etzenrot - garantiert faschings-freie-zone! und am 23.02. im "café emaille" in karlsruhe. wer auf harte rockgitarren steht ist garantiert bei uns richtig. mehr infos über die band unter www.come-n-over.de!

laßt es euch gut gehen - bissi tage
eure constanze

30.11.2006
ich war fleißig - die bildergalerie ist überarbeitet, noch nicht designmäßig (das passiert im nächsten jahr), dafür aber inhaltlich.
und die bilder von der matinee "jazz & literatur" im staatstheater sind online.
war wieder mal eine tolle veranstaltung - vielen dank an roman rothen für die arrangements und an frieder egri für die gefühlvolle begleitung am flügel.

so, jetzt ist es offiziell - es weihnachtet - und ab heute: glühweinmarkt! das heißt, von innen wärmen und das stimmchen ölen, oder so.

04.10.2006
... neues? meine seite mit neuesten neuigkeiten zu füllen scheint wohl für mich noch neu zu sein ... das wird sich ändern müssen!
es ist soviel passiert und der sommer ging einfach viel zu schnell vorüber. die fußball-wm im eigenen land - und ich habe sie eher im ausland verfolgt. vorallem das spiel deutschland-italien in einer kleinen pizzaria in italien zu sehen, war ein erlebnis ... am ende eher traurig!

ach ja, italien ... toscana ... doccione! was für ein wundervoller ort für gesangs- und gitarrenworkshops. meine freundin und kollegin marion la marché gibt dort - mit dem gitarristen hagen hofmann - schon seit einiger zeit kurse und ich habe sie diesmal begleitet. fotos des workshops und unserer straßenmusiksession in san gimignano findet ihr bald auf dieser seite. bis dahin schaut doch mal unter www.terra-musica.de - es lohnt sich.

... und dann war da noch das konzert von "hardt/rothen/klittich/jung²" im hof der commerzbank in karlsruhe ... wie heiß kann es eigentlich sonntags morgens werden? herzlichen dank an das jazzbegeisterte und hitzebeständige publikum - und an die kollegen.
apropos unerträgliche temperaturen: die europahalle in karlsruhe stand dem - letztes wochenende bei der "wm der lateinamerikanischen tänze" - in nichts nach.

worauf wir uns jetzt vorbereiten, ist eine matinee der reihe "jazz & literatur" des jazzclub karlsruhe im staatstheater am 12.11.06 - das thema: "dieses war der erste streich" aus dem werk von wilhelm busch. mit dabei: tom jung - gitarre, frieder egri - piano und roman rothen - kontrabass/komposition.
ich freu mich drauf!

06.03.06
einer der schönsten veranstaltungshäuser stand kurz vor dem aus - das "ebertbad" in oberhausen. zur rettung haben susanne fünderich und hajo sommers vom "kulturschock" ein unschlagbares programm auf die beine gestellt und "constanze jung & band" incl. der divas haben sich auf den weg gemacht. wie immer wurden wir mit offenen armen empfangen und rundum versorgt - vielen dank dafür. tolles konzert, tolles publikum ... die bilder findet ihr in der galerie.

und dann möchte ich euch noch etwas ans herz legen: meine kollegin marion la marché wird am 12. April in frankfurt in der "jahrhunderhalle" mit ihrer show "janis joplin - a piece of my heart" auf der bühne stehen - unbeding sehenswert!. mehr dazu auf www.janisjoplin-show.de.
... und jetzt bitte frühling ...!!!

23.02.06
es ist vollbracht. ich kann es selbst kaum glauben, aber es ist wirklichkeit - die homepage ist am start. und wie schön sie geworden ist - herzlichen dank dafür an frank wiedemann von "wilde welt" und lars bauer dem programmierer. leider fängt das jahr nicht nur mit schönen nachrichten an. die monatlichen konzerte in der trinkhalle baden-baden sind bis auf weiteres gecancelt. ob und wann es weiter geht, kann ich im moment noch nicht sagen. aber ich habe ja jetzt die möglichkeit, euch über "was gibts neues" darüber zu informieren ;-)

jetzt freue ich mich erstmal über viele, schöne einträge im gästebuch.

bissi tage - constanze